BCH Bull Decentralized App bereitet sich auf den Start vor, Plattform ermöglicht es Benutzern, Bitcoin Cash gegen eine Vielzahl von handelbaren Vermögenswerten zu kaufen oder abzusichern Cointelegraph

Meta description

Erst kürzlich haben die Entwickler hinter dem auf Bitcoin Cash ausgerichteten Projekt Anyhedge die Alpha-Version des White-Labels Anyhedge veröffentlicht, und seitdem wurden 284 Smart Contracts on-chain erstellt und über 32.900 USD an Geldern mit dem Alpha-Protokoll abgedeckt. Darüber hinaus gaben General Protocols, die Ingenieure hinter Anyhedge, diesen Monat bekannt, dass das Team plant, eine dezentrale Anwendung (dapp) auf der Bitcoin Cash-Blockchain zu starten, die es jedem ermöglicht, Bitcoin Cash für eine Vielzahl von handelbaren Vermögenswerten zu erwerben.

Allgemeine Protokolle zum Starten einer dezentralen Anwendung, die es Benutzern ermöglicht, Bitcoin Cash abzusichern oder zu kaufen, Anyhedge Alpha Whitelabel, kürzlich veröffentlicht

In letzter Zeit wurden mehrere verschiedene Projekte innerhalb des Bitcoin Cash (BCH)-Ökosystems aufgebaut. Ein Protokoll namens Anyhedge kommt veröffentlicht die Alpha-Version des Protokolls, die es Benutzern ermöglicht, intelligente On-Chain-Verträge zu erstellen. Darüber hinaus hat das Team hinter Anyhedge, Allgemeine Protokollehat kürzlich die Anyhedge-Erweiterung zusammengefasst, die möglich wurde, nachdem die neuen Regelsatzänderungen im vergangenen Mai auf das BCH-Netzwerk angewendet wurden.

Die dezentrale App BCH Bull bereitet sich auf den Start vor, die Plattform ermöglicht es Benutzern, Bitcoin Cash gegen eine Vielzahl von handelbaren Vermögenswerten zu kaufen oder abzusichern
In diesem Monat will General Protocols die dezentralisierte Anwendung BCH Bull (dapp) starten.

General Protocols plant, diesen Monat eine App namens BCH Bull auf den Markt zu bringen, eine App, die es Menschen ermöglicht, BCH für eine Reihe von handelbaren Vermögenswerten zu kaufen. BCH Bull ist eine genehmigungsfreie und nicht verwahrungsfreie Anwendung, die auf der BCH-Kette basiert. Zu den handelbaren Vermögenswerten, die zum Kauf oder zur Absicherung von Bitcoin-Liquidität verwendet werden können, gehören Vermögenswerte wie US-Dollar, Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder das Edelmetall Gold.

„Durch die Verwendung des AnyHedge-Protokolls (erstellt von General Protocols) ermöglicht BCH BULL den Benutzern, sofort bis zu 10 Mal Smart Contracts direkt mit ihren eigenen Wallets zu erstellen, ohne sich anmelden zu müssen“, erklärt die Ankündigung von General Protocols. Die dapp-Ankündigung des Teams fügt hinzu:

Auf der anderen Seite des Vertrags können Benutzer, die ihre Kaufkraft stabilisieren möchten, auch Absicherungspositionen gegen dieselben Vermögenswerte aufbauen, was eine neue vertrauenswürdige Krypto-Stabilitätslösung bietet, die für risikoscheue Benutzer wie Händler und Miner unerlässlich ist. , und andere Unternehmen, die mit Kryptowährung arbeiten.

Die allgemeinen Protokolle verdeutlichen, dass Smart Contracts einen Vorteil haben, weil Anyhedge Smart Contracts die vom BCH-Netzwerk angebotenen UTXO-Eigenschaften (Unspent Transaction Output) nutzen. Zu den Vorteilen gehörte „die Fähigkeit, hohe Volumen mit niedrigen Gebühren zu bewältigen, während alle Verträge zustandslos sind und unabhängig voneinander bleiben, wodurch die Privatsphäre verbessert und jedes systemische Sicherheitsrisiko verringert wird.“

Bisher haben die Macher des Projekts gesagt, dass Alpha-Tests mehr als 100 On-Chain-Verträge gesehen haben und jeder von ihnen „perfekt“ und „nahtlos“ funktioniert hat. Der Alpha-Test von Anyhedge endete am 28. September, und General Protocols fasste die Erfolge zusammen.

„284 Smart Contracts, die on-chain erstellt wurden und über 32.900 $ abdecken“, erklärte das Team am 2. Oktober. Die Beta-Version von BCH Bull wird voraussichtlich irgendwann in diesem Monat starten, und interessierte Parteien können Projektaktualisierungen über den Telegrammkanal von General Protocols einsehen.

Schlüsselwörter in dieser Geschichte

Alpha, Anyhedge, Anyhedge Protocol, BCH Bull, BCH Bull Beta, BCH Network, Beta, Bitcoin Cash, Bitcoin Cash-Analyse, Codebase, Verträge, dezentrale Finanzierung, Derivate, Futures, allgemeine Protokolle, Hedge, Hedging, Long oder Hedge, Non-Custodial, Open Source, Orakel, kurz, Software, Technologie, Whitepaper

Was halten Sie von der nächsten BCH Bull-Anwendung, die von General Protocols entwickelt wurde? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist Nachrichtenmanager für Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Fintech-Journalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman über 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über heute aufkommende disruptive Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, BCH Bull-Website,

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dies ist weder ein direktes Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder eine Empfehlung oder Befürwortung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.


Blog In 2021 joker0o xyz

Comments
No comments
Post a Comment



    Reading Mode :
    Font Size
    +
    16
    -
    lines height
    +
    2
    -